Sie sind hier: Startseite  > Wasser > Standrohrvermietung

Standrohrvermietung

Standrohre werden dort eingesetzt, wo eine vorübergehende öffentliche Wasserzufuhr benötigt wird, z.B. auf Baustellen oder Veranstaltungen. Aus Sicherheitsgründen und um die benötigte Wassermenge über einen eingebauten Zähler korrekt erfassen zu können, dürfen nur Standrohre vom Wasserverband zum Einsatz kommen.

Die Preise für die Bereitstellung eines Standrohres betragen:

für die ersten 90 Tage Leihdauer je Tag netto 1,00 €
zuzüglich Mehrwertsteuer (zzt. 7 %) 0,07 € = brutto 1,07 €

für weitere 90 Tage Leihdauer je Tag netto 1,50 €
zuzüglich Mehrwertsteuer (zzt. 7 %) 0,11 € = brutto 1,61 €

für jeden weiteren Tag netto 2,00 €zuzüglich Mehrwertsteuer (zzt. 7 %) 0,14 € = brutto 2,14 €

Es wird eine einmalige Grundgebühr pro Ausleihe von netto 25,00 € erhoben,
zuzüglich Mehrwertsteuer (zzt. 7 %) 1,75 € = brutto 26,75 €.

Der Verbrauchspreis beträgt entsprechend Ziffer 2.1 je m³ netto 0,85 €,
zuzüglich Mehrwertsteuer (zzt. 7 %) 0,06 € = brutto 0,91 €.

In den Sommermonaten wird eine frühzeitige Reservierung empfohlen.